Kathodia

Sie ist ein Roboter mit gold'nem Haar,
ihre Optik glänzt gar wunderbar,
die Linsen sind wie Diamant,
ihr festes Lächeln wirkt sehr elegant.

Sie hat einen asiatisch schrägen Blick,
im Kopfrechnen gigantisches Geschick,
oh wie anschmiegsam ist ihre Plastikhaut,
denn Kathodia ist aus allerbestem Material gebaut.

Wenn sie mal richtig Hunger hat,
verschlingt sie fast fünfzig Kilowatt;
manchmal fliegt sie schnell zum Mond,
wo sie in einem hübschen Hochhaus wohnt.

Ach wie reizend ihre Röhren glühen,
wenn irgendwo ein paar Kristalle blühen;
dann leuchtet ihr Quarzlicht sternenhell
und Ihre Gedanken sind beinah unendlich schnell.

Schon hat sie wieder ein Buch geschrieben
meine heißgeliebte IBM-neun-sieben;
über die Nuklearphysik
klick klick, klick klick, klick klick

geplottet von Texas Instruments 69
im Jahr 100111011000