Solidarität mit Dänemark: Für Freiheit gegen Gewalt. Ich unterstütze Dänemark für Freiheit gegen Zensur und Gewalt.
I support Denmark for freedom against censorship and violence.

Streit um Mohammed-Karikaturen

Moslems sind aufgefordert, die Ehre ihrer Religion zu verteidigen.
Nicht gegen dänische Zeitungen, sondern gegen islamistische Faschisten.

Muslims are called upon to defend the honour of their religion.
Not against Danish newspapers, but against islamic fascists.

Islamistische Hass-Demagogen haben einige harmlose Karikaturen als Vorwand genutzt, um einen Keil zwischen die Völker zu treiben. Weil ihnen dazu die im Jyllands-Posten publizierten zwölf Karikaturen zu harmlos waren, fügten sie drei weitere ziemlich geschmacklose und offensive Karikaturen hinzu, die nie in einer dänischen Zeitung erschienen sind.

Korrupte Regierungen, vor allem in Syrien und Iran haben die Gelegentheit ergriffen, um von ihren eigenen Fehlern und Verbrechen abzulenken: Das Hauptziel der Demagogen ist, eine Trennung der Völker herbeizuführen und den Westen einzuschüchtern, um die Bevölkerung in den islamischen Ländern weiterhin ungehindert terrorisieren zu können, alte Gewaltherrschaften fortzusetzen oder neue zu etablieren.

  • Syrien: Mord an dem früheren libanesischen Ministerpräsidenten Rafik Hariri
  • Iran: 25 Jahre Theokratie, Unfreiheit und Atombomben-Programm
  • Saudi Arabien: Tod von über 350 Hadsch-Pilgern bei einer Massenpanik
  • Ägypten: Untergang der Fähre "Al Salam Boccaccio 98" mit über 1000 Opfern
  • Palästina: Hamas Wahlsieg und mögliches Ende westlicher Subventionen
  • Libyen: Bittere Armut nach 36 Jahren Gaddafi-Diktatur

Wir sollten uns nicht einschüchtern lassen, sondern uns umso mehr für Meinungsfreiheit, Toleranz und Demokratie einsetzen: für Dänemark, für Europa und vor allem für die islamischen Staaten.

Toleranz ist die Bereitschaft, im Sinne eines friedlichen Zusammenlebens auch einmal unangenehme, dumme oder freche Äußerungen zu ertragen und auf keinen Fall mit Gewalt zu reagieren. Gewalt oder Gewaltaufrufe gegen Künstler oder Journalisten sind schwerwiegende kriminelle Handlungen.

"Wer die Freiheit aufgibt, um Sicherheit zu gewinnen, wird am Ende beides verlieren"
Benjamin Franklin

"Ihre Meinung ist zwar widerlich, aber ich würde mich dafür totschlagen lassen, dass Sie sie sagen dürfen." Voltaire

"Was darf die Satire? Alles." Kurt Tucholsky

"Jeder hat das Recht, seine Meinung in Wort, Schrift und Bild frei zu äußern und zu verbreiten und sich aus allgemein zugänglichen Quellen ungehindert zu unterrichten. Die Pressefreiheit und die Freiheit der Berichterstattung durch Rundfunk und Film werden gewährleistet. Eine Zensur findet nicht statt."
Grundgesetz für die Bundesrepublik Deutschland

Es ist gut, dass die 12 Karikaturen von anderen Zeitungen nachgedruckt und auf Webseiten veröffentlicht wurden. Sonst wüssten wir gar nicht wie harmlos sie sind.

> Die 12 Mohammed-Karikaturen aus Jyllands-Posten
> Die Mohammed-Karikaturen in Ägypten nachgedruckt
> Faksimile der original Jyllands-Posten Publikation
> Die von islamistischen Demagogen gefälschte angebliche Schweinekarikatur
> The Danish cartoon controversy is a breath of fresh air
> Lee Harris: "Can't You Take a Joke?"
> Michael I. Krauss & J. Peter Pham: "Cartoonish Hypocrisy"
> Andrew Ian Dodge: "Drawn to the Cause"
> Sean Gabb: "Freedom of 'Hate' Speech"
> Support Freedom Of Expression Buy Danish Products and Services
> Michael Totten: "Lebanon: Resolving the Clash of Civilizations